Cäsar Spiegel

Cäsar Spiegel
Cäsar Spiegel
Cäsar Spiegel
Cäsar Spiegel
Cäsar Spiegel
Cäsar Spiegel
Cäsar Spiegel

Cäsar Spiegel  8.11.1918-16.12.1998

Cäsar Spiegel ist für viele in seiner Region, aber auch für zahlreiche Kunstfreunde im ganzen Kanton, eine künstlerische Integrationsfigur. Sein Schaffen beruth auf solider Ausbildung an der Kunstgewerbeschule Zürich unter Johannes Itten und den Eindrücken seiner Lehr- und Wanderjahre in Europa und Südamerika.

Hinter seiner Arbeit steht sorgfältige Überlegung. Ihm wichtige geometrische Grundformen werden in seinen meist figurativen Werken immer wieder sichtbar, aind aber nicht grafischer Zwang, sondern organischer Inhalt. Dieses bildnerische Zusammenspiel von Inhalten und Formen ist längst zu seinem Markenzeichen geworden. 

Es gelingt ihm auch, seine Bildsprache in andere Technicken zu übertragen, wie etwa in die Glasmalerei oder in das Holzrelief. Eine Reihe von öffentlichen Arbeiten, zum Beispiel der Fensterzyklus von Wolfwil und verschiedene Holzreliefs im Gäu, zeugen von seiner Fähigkeit, das Umfeld des Standortes in die GEstaltung miteinzubeziehen. Immer gelingt es ihm, die Bildidee auch bei teilweiser Abstraktion sichtbar zu machen. Seine Werke sind deshalb vielen vertraut und auch verständlich.

Arthur Moll

Arthur Moll

Fridolin Huber

Fridolin Huber
Fridolin Huber
Fridolin Huber
Fridolin Huber
Fridolin Huber
Fridolin Huber
Fridolin Huber

Fridolin Huber

Kurt Bader

Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader
Kurt Bader

Kurt Bader 16.5.1950 -13.3.2017

Viel zu früh von uns gegangen. Kurt liebte die Fotografie und bereicherte unsere Künstlergruppe mit seiner einzigartigen Art.

Fridolin Huber